Sonntag, 17. Dezember 2017

2017

Traditionelles Weihnachtskonzert und Krippenspiel der Fischerschule

Die Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 hatten unter der Regie ihrer Musiklehrerin Frau Greiner und des Religionslehrers Herr Gaube wieder wochenlang Gedichte, Lieder, Gitarrenstücke, Tänze sowie Sketche zu Weihnachten und Texte für das Krippenspiel gelernt und geprobt. Wie in jedem Jahr war die Erwartung im Publikum, das zahlreich erschienen war, groß. Und es wurde nicht enttäuscht. Großeltern, Eltern, Lehrern und Mitschülern gefielen die Beiträge und honorierten sie mit entsprechendem Beifall.
Neu in diesem Jahr war der Auftritt von DaZ-Schülern. Vier Schüler trugen ein Weihnachtsgedicht auf Deutsch auswendig vor und acht von ihnen sangen unter der Leitung des syrischen Lehrers Herr Ale-man ein Lied aus ihrer Heimat vor. Die Zuhörer waren beeindruckt und klatschten lautstark.
Traditionell endete das Weihnachtskonzert mit der Rede der Schul-leiterin Frau Kagel und einem von ihr vorgetragenen Weihnachtsgedicht.
Zum Abschluss trat die neu formierte Schulband unter der Leitung von Herrn Trettin das erste Mal auf und begleitete die Chorsänger beim letzten Weihnachtslied. 


































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen